Einheitliches UC-Konzept bei Jungheinrich

Kurzinfo:

Mediasystem wurde mit der ­Installation einer unternehmensweit einheitlichen Unified Communications Lösung bei Jungheinrich beauftragt.

Zurück zur Projektübersicht

Einheitliches UC-Konzept bei Jungheinrich

Die Jungheinrich AG in Hamburg liefert mit 18.000 Mitarbeitern, Niederlassungen in 40 Ländern und 10 Produk­tionsstätten ein vielfältiges Produktspektrum von Staplern über Logistiksysteme bis hin zu Software-­Lösungen. 2015 wurde der erste Bauabschnitt der neuen Konzernzen­trale errichtet, wenig später begannen die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt, der im Jahr 2019 fertiggestellt wurde. Mediasystem wurde mit der ­Installation einer unternehmensweit einheitlichen Unified Communications Lösung beauftragt.

Zunächst wurde ein unternehmensweiter Standard definiert: Dieser sieht für alle Konferenz- und Besprechungsräume eine einfache Bedienung, eine identische Benutzeroberfläche und ein CI-konformes Erscheinungsbild vor. Die Teilnehmer eines Meetings sollen modernste Unified Communications Tools vorfinden, aber nicht mit unnötig viel Technik überfrachtet werden. Ein weiteres Ziel war es, sämtliche AV-Komponenten in die Netzwerk-Infrastruktur von Jungheinrich zu integrieren. Darauf basierend definierte die Projektgruppe drei Raumtypen, die sich in allen Niederlassungen wiederfinden: den Besprechungsraum, den Schulungsraum und den Videokonferenzraum. Die Standardausstattung der drei Raumtypen ist beliebig skalierbar.

Anforderung

  • Standardisierte, beliebig skalierbare BYOD-Konferenzumgebung für drei verschiedene Raumtypen
  • Einfache Bedienung mit Benutzeroberfläche in Jungheinrich CI
  • Integration der AV-Komponenten in die hausinterne IP-Infrastruktur
  • Automatisierte Geräteüberwachung, Reporting und Remote Support

Lösung

  • Barco ClickShare als drahtloses Präsentationssystem
  • Videokonferenzanlagen von Polycom
  • Displays von Sony und Touchdisplays von Legamaster
  • Yamaha und Fohhn Schallzeilen
  • Mediensteuerung von Crestron mit vorkonfigurierten Touchpanels und -steuerungen
  • Tesira Medienplattform von Biamp
  • Crestron Fusion als Monitoring- und Planungssoftware


Interessieren Sie sich für weitere Informationen zum vorgestellten Projekt?

Nutzen Sie einfach das Formular, um Projektdetails anzufordern.



HerrFrau