Internationale Bauausstellung Hamburg: multivisuelles Lernen

Kurzinfo:

Im Rahmen der Internationalen Bauausstellung Hamburg wurde Mediasystem sowohl mit der technischen Installation und medialen Umsetzung des multivisuellen Lernkonzeptes der Schulen als auch mit den begleitenden Eventtechnik-Dienstleistungen während der Abschlussfeierlichkeiten bei der IBA-Finnisage betraut.

Zurück zur Projektübersicht

Bildung multifunktional

Von 2006 bis 2013 gab die Internationale Bauausstellung IBA mit 63 baulichen Projekten dem lange vernachlässigten Hamburger Süden viele Impulse und dem Stadtteil Wilhelmsburg ein neues Gesicht. Mediasystem wurde sowohl mit der technischen Installation und medialen Umsetzung des multivisuellen Lernkonzeptes der Schulen als auch mit den begleitenden Eventtechnik-Dienstleistungen während der Abschlussfeierlichkeiten bei der IBA-Finnisage betraut.

Anforderung

  • Interaktive Whiteboards mit ganzheitlicher Integration von 95 Klassenräumen
  • Schulübergreifende Nutzbarkeit der Technik
  • Theatertaugliche Bühnentechnik mit „Einpersonenbedienbarkeit“
  • Autarke Techniknutzung durch Schüler

Lösung

  • Interaktive Whiteboards des Typs Legamaster e-board touch 87“ mit Crestron MPC Steuerungen, Crestron Fusion RV Software zur Fernsteuerung und Überwachung aller Whiteboards
  • Einsatz von identischen Medienracks im gesamten Schulkomplex
  • Modernste und umfangreiche Licht- und Tontechnik mit parallel geschalteten Mini-Medienanlagen
  • Einweisung einer Schüler-AG durch das Team von Mediasystem

 

Interessieren Sie sich für weitere Informationen zum vorgestellten Projekt?
Nutzen Sie einfach das Formular, um Projektdetails anzufordern.



HerrFrau