Hapag-Lloyd Schiffstaufe im Hamburger Hafen

Kurzinfo

Bei der Schiffstaufe der „Guayaquil Express“ setzte Hapag-Lloyd bei der Stromversorgung und Beschallung auf Mediasystem.

Mediasystem sorgte bei der Schiffstaufe der „Guayaquil Express“ in Hamburg für die Stromversorgung und Beschallung. Zum Einsatz kam unter anderem eine hochwertige Beschallungsanlage von d&b audiotechnik mit Mikrofonen von Sennheiser und Shure. Das Kamerateam des NDR erhielt das Tonsignal für seine Aufnahmen direkt vom digitalen Mischpult. Innerhalb eines sehr engen zeitlichen Rahmens stellte Mediasystem schnell und flexibel eine Stromversorgung mit Leitungs- und Personenschutz – inklusive Prüfung nach DIN VDE 0100-600 – auf die Beine. Darüber hinaus lieferten wir Funkgeräte zur internen Kommunikation während der Veranstaltung und für die Schiffsführungen.

Die 333 Meter lange „Guayaquil Express“ ist der vierte von fünf Neubauten der 10.500-TEU-Klasse von Hapag-Lloyd. Taufpatin war Christine Kühne, Ehefrau von Klaus-Michael Kühne, Mehrheitsgesellschafter und Honorary Chairman der Kühne + Nagel International AG. An der Taufzeremonie am Containerterminal Altenwerder im Hamburger Hafen nahmen auch Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz sowie die Vorstandsvorsitzende der Hamburger Hafen und Logistik AG, Angela Titzrath, teil.

Sie möchten mehr über diese oder vergleichbare Lösungen erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
Ihr Ansprechpartner:

Lennart Jöhnk

Tel. (040) 727 331 - 38

l.joehnk@mediasystem.com