Die HAMBURG MOTOR CLASSICS in den Messehallen

Kurzinfo:

Die HAMBURG MOTOR CLASSICS feierte im Jahr 2017 in den Hamburger Messehallen Premiere. Der ADAC Hansa – der ideelle Träger der Messe – holte Mediasystem als Eventtechnik-Dienstleister mit ins Boot.

Zurück zur Projektübersicht

Oldtimer in schönstem Glanz

Eine Messe zum Gucken und Träumen – so beschrieb die Hamburg Messe und Congress GmbH die HAMBURG MOTOR CLASSICS, die im Jahr 2017 in den Hamburger Messehallen Premiere feierte. Entsprechend sollten auch die Oldtimer in schönstem Glanz erstrahlen. Hierfür holte der ADAC Hansa – der ideelle Träger der Messe – Mediasystem bei der Planung mit ins Boot.

Gemeinsam mit dem Kunden entwarf Mediasystem Lichtkonzepte und Traversenpläne, die optimal auf die Präsentation der Autos ausgelegt waren. Die Hamburg Messe legte unter anderem viel Wert auf die farbliche Abstimmung der Riggs, an denen die Lichttechnik befestigt wurde. In einigen Bereichen wurden aus diesem Grund schwarze, in anderen Bereichen nur silberne Traversen verwendet. Die detaillierte Stromplanung durch Mediasystem erfolgte erst mit dem feststehenden Gesamtkonzept, sodass die Stromversorgung auf die dramaturgischen Details abgestimmt werden konnte.

Mit Ende der Planung und Beginn des Aufbaus rollten somit nicht nur viele Autos in die Messehallen, sondern auch Sattelauflieger mit einigen Tonnen Material von Mediasystem, darunter Tageslichtscheinwerfer für die Ausleuchtung der Oldtimer, konventionelles Licht und LED-Scheinwerfer für die Lounges, Bar- und Cateringbereiche, Displays mit Mediaplayern, Moving-Lights für die Showbühne sowie Video- und Beschallungstechnik für die Messestände.

Auch für die technische Betreuung der Live-Band mit Beschallung der gesamten Eventfläche zum Ausstellerabend „HAMBURG MOTOR CLASSICS Night“ vertraute der ADAC Hansa auf Mediasystem.


Interessieren Sie sich für weitere Informationen zum vorgestellten Projekt?

Nutzen Sie einfach das Formular, um Projektdetails anzufordern.



HerrFrau