Standortweite BYOD-Lösung für Gebr. Heinemann

Anforderungen

  • Ein einheitliches BYOD-Konzept für den gesamten Standort
  • Extrem hohe Nutzungsfrequenz und -dauer
  • Leichte Bedienbarkeit
  • Wenig Schulungsaufwand und Remote Support
  • Ansprechende Integration in das Raumdesign, flexible Raumnutzung

Lösung

  • ClickShare von Barco mit Displays von Sony und NEC
  • Laserprojektoren mit Deckenlift von Sony, motorisierte Leinwände von Projecta
  • Videokonferenzanlage von Cisco mit Lautsprechern von Bose und KEF
  • Mikrofonie von Beyerdynamic
  • Crestron Fusion als Monitoring- und Planungssoftware

Das traditionsreiche Unternehmen Gebr. Heinemann beliefert Flughäfen, Airlines, Kreuzfahrtschiffe und Bordershops in über 100 Ländern mit einem ständig wachsenden Duty Free Sortiment internationaler Markenartikel. Für die medientechnische Ausstattung der Unternehmenszentrale in der Hamburger HafenCity entwickelte Mediasystem ein einheitliches Konzept und installierte leistungsstarke, bedienfreundliche und optisch ansprechende Konferenztechnik in 26 Räumen. Über die Monitoring- und Planungssoftware ­Crestron Fusion kann die zentrale IT-Abteilung der Gebr. Heinemann alle Räume per Remote Support steuern und überwachen. Darüber hinaus hat Mediasystem die Möglichkeit, für einen Second-­Level-Support oder für die regelmäßige Wartung per Remote Support auf das System zuzugreifen. Mittels Fusion Software integrierte Mediasystem auch ein Raumplanungssystem von Crestron in die Lösung.

Sie möchten mehr über diese oder vergleichbare Lösungen erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
Ihr Ansprechpartner:

Philipp Karsten

Tel. (040) 727 331 - 14

p.karsten@mediasystem.com