Fortbildung via Live-Streaming bei AstraZeneca

Kurzinfo

Mittels Live-Streaming ermöglichte unser Team es AstraZeneca, dass Mitarbeiter deutschlandweit im Rahmen einer internen Fortbildungsveranstaltung die Vorträge mehrerer Fachexperten live auf dem Bildschirm mitverfolgen und hören konnten.

Die AstraZeneca GmbH in Wedel/Schleswig-Holstein ist die deutsche Tochtergesellschaft des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens AstraZeneca PLC mit Hauptsitz in Cambridge. AstraZeneca gehört mit einem Konzernumsatz von rund 23 Milliarden USD (2016) weltweit zu den führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittelindustrie. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative Arzneimittel zur Behandlung von Krankheiten in den Bereichen Herz-Kreislauf und Stoffwechsel, Onkologie, Atemwegserkrankungen sowie für die Behandlung von Infektions- und Autoimmunkrankheiten. In rund 100 Ländern sind 59.700 Menschen für AstraZeneca tätig. 146 Projekte befinden sich derzeit weltweit in der klinischen Entwicklung.

Als globales Unternehmen ist es für AstraZeneca von großer Relevanz, die Teams an den verschiedensten Orten regelmäßig über Fortschritte in der Forschung und Entwicklung von Medikamenten zu informieren. Mediasystem stellt hierfür technische Lösungen und Expertise bereit: Mittels Live-Streaming ermöglichte unser Team es AstraZeneca, dass Mitarbeiter deutschlandweit im Rahmen einer internen Fortbildungsveranstaltung die Vorträge mehrerer Fachexperten live auf dem Bildschirm mitverfolgen und hören konnten.

Mediasystem sorgte für eine kamerataugliche Ausleuchtung der Aula und stellte Kamerabilder und Präsentationsinhalte über eine Videoregie übersichtlich in der Live-Übertragung zusammen, sodass die Zuschauer die Vorträge an ihrem Arbeitsplatz mitverfolgen konnten. Alles, was sie hierfür tun mussten, war, sich online einzuloggen.

Über eine passwortgeschützte temporäre Webseite wurde sichergestellt, dass kein unbefugter Zugang möglich war. Jeder, der die Live-Übertragung mitverfolgte, konnte auch schriftlich Fragen stellen. Diese wurden dem Vortragenden auf einem der zwei Vorschaumonitore angezeigt, während er auf dem anderen Vorschaumonitor seine Präsentationsinhalte sehen konnte.

Sie möchten mehr über diese oder vergleichbare Lösungen erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
Ihr Ansprechpartner:

Lennart Jöhnk

Tel. (040) 727 331 - 38

l.joehnk@mediasystem.com