Erweiterung der Soundanlage in Planten un Blomen

Kurzinfo:

Steigende Besucherzahlen bei den Wasserlichtkonzerten in Planten un Blomen machten eine Erweiterung der Beschallungsanlage notwendig. Das Bezirksamt Hamburg Mitte beauftragte Mediasystem mit der Installation neuer Bose Schallzeilen und deren Anbindung an das bestehende System.

Zurück zur Projektübersicht

Top-Sound in Planten un Blomen

Die Wasserlichtkonzerte in Hamburgs Freizeitpark Planten un Blomen erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Mittlerweile finden sich etwa 300.000 Besucher pro Jahr auf der großen Wiese vor den Wasserfontänen zum Picknick ein und genießen das Synchronspiel aus Wasser, Licht und Musik. Die steigenden Besucherzahlen machten eine Erweiterung der bestehenden Beschallungsanlage notwendig, um auch in weiter entfernten Bereichen der Wiese einen kraftvollen Sound zu erzielen. Das Bezirksamt Hamburg Mitte beauftragte Mediasystem mit der Installation von fünf neuen wind- und wetterfesten Bose Schallzeilen, die per Bose System-Verstärker an das bestehende, ebenfalls von Mediasystem installierte System angebunden wurden. Speziell maßangefertigte Designer-Stelen bieten mit ihren Sockeln im Boden einen hervorragenden Stand und gleichzeitig einen wirksamen Diebstahlschutz. Die akustische Einmessung der Anlage nahm Mediasystem in enger Abstimmung mit dem Hersteller vor, sodass die vorhandenen und die neuen Lautsprecher klanglich optimal aufeinander abgestimmt wurden.

Je nach Menschenmenge verfügen die Betreiber nun über 3 bis 6 Dezibel an Headroom, der flexibel per Fingertipp hinzuzuschalten ist. Unser Expertenteam konfigurierte die Mediensteuerung neu und versah sie mit den entsprechenden Presets. Das Team der Wasserlichtspiele kann schnell und einfach die gewünschten Voreinstellungen für die Beschallung auf einer grafischen Oberfläche anwählen. Hierzu benötigt man kein technisches Vorwissen. Zusätzlich ist eine manuelle Ansteuerung der Anlage via Touchpanel möglich. Das Ergebnis: ein wunderbar differenzierter Sound als ultimative Ergänzung zu den Wasserfontänen und der Lichtorgel.

Das Projekt wurde innerhalb eines extrem engen Zeitrahmens pünktlich zum Saisonstart abgeschlossen. Mediasystem übernahm auch die Einweisung des Teams in die neue Technik.

Anforderung

  • Erweiterung der bestehenden Beschallungsanlage wegen steigender Besucherzahlen
  • Top-Sound für die Wasserlichtkonzerte
  • Wind- und wetterfeste Anlage, Diebstahlschutz
  • Nahtlose Anbindung an das bereits vorhandene System

Lösung

  • Fünf neue Bose Schallzeilen an Designer-Stelen mit Sockeln im Boden
  • Anbindung an vorhandenes System über Bose System-Verstärker
  • Neukonfiguration der Mediensteuerung
  • Akustische Einmessung durch Mediasystem in enger Abstimmung mit dem Hersteller


Interessieren Sie sich für weitere Informationen zum vorgestellten Projekt?

Nutzen Sie einfach das Formular, um Projektdetails anzufordern.



HerrFrau